Studentische Hilfskräfte gesucht

…. für das Teilprojekt TBT (Transfer-Bewertungs-Toolbox)

  • Du hast im Rahmen eines empirischen Forschungsprojekts die Möglichkeit, Interviews zu führen, die Daten auszuwerten und sie anschließend zu analysieren. Aber auch, damit in Verbindung stehende Themenbereiche auszuarbeiten.
  • Weiterhin kannst Du sehr gern an Publikationen zum Projektthema mitwirken (mitpublizieren).
  • Eine grundsätzlich eigenständige Bearbeitung von Themen bis hin zur Teilprojektverantwortung ist angedacht.

… für das Projekt VTrans (Verstetigung von Transferprozessen)

  • Du hast Interesse, Projekt-Workshops und Meetings zu organisieren und zu moderieren sowie auch Teilprojektverantwortung zu übernehmen?
  • Du hast die Möglichkeit, z.B. zum Thema Projektcontrolling zu publizieren, gerne in Vorbereitung Deiner Bachelor- oder Masterthesis.
  • Nicht zuletzt besteht für Dich die Chance, praktische Erfahrungen im Softwareprojektmanagement, der Dienstleistersteuerung sowie dem wissenschaftlichen Arbeiten zu sammeln und dabei eines der wichtigsten Informationssysteme der Hochschule mitzugestalten.

Interesse? Hier die allgemeine Rahmenbedingungen

Arbeitsumfang sind jeweils 10 Stunden pro Woche.
Einstieg vorzugsweise im Sommer 2020 oder spätestens zum Wintersemester 2020, eine Verlängerung über mehrere Semester wird angestrebt.
Beide Stellen sind für alle Studiengänge und alle Semester offen.

Immer noch Interesse?

Dann melde Dich bei uns. Hier findest Du die Ansprechpersonen:

Ansprechpartnerin Projekt TBT
Dr. Ines Nitsche
ines.nitsche@hs-merseburg.de
Telefon: +49 3461 46-2433

Ansprechpartner Projekt VTrans
Stefan Sprick
stefan.sprick@hs-merseburg.de
Telefon: +49 3461 46-2372