Aktuelles

2016

Eine Anleitung zum Stolpern

Im Sommer 2015 wurde das Projekt der Stolpersteine in München endgültig verboten. Schon 2004 hat sich der Stadtrat gegen die Erinnerungstafeln ausgesprochen, da die Steine mit Füßen getreten werden und sie einfach zu beschädigen sind, so die [weiter lesen]

7. September 2016 // 0 Kommentare

Gemeinsam Leben und voneinander Lernen in der MOTTE

„Hamburg war und wird immer eine Einwanderungsstadt bleiben.“, sagte der Geschäftsführer Michael Wendt des Kulturzentrums „die Motte“, welches in dem Hamburger Stadtteil Ottensen/Altona liegt. Jeder Einwanderer bringt seine eigene Kultur [weiter lesen]

5. September 2016 // 0 Kommentare

Herr Fleischer vom Reileck

„Was ist dir heilig?“ fragt der schwarze Kubus, welcher stark an die Kaaba in Mekka erinnert, „Wo liegt dein Mekka?“ lautet eine weitere Frage. Die hallesche Kaaba steht gut versteckt aber doch offensichtlich an der Kreuzung [weiter lesen]

5. September 2016 // 0 Kommentare

Stolz und Vorurteil & Zombies

„Zombies hin oder her, Frauen müssen immer an die Ehe denken, Lizzie.“ So klingt es, wenn der Bestseller „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen mit einer Horde Untoter vermischt wird. Heraus kommt eine dramatisch angehauchte Romanze, wie sie [weiter lesen]

5. September 2016 // 0 Kommentare

Weniger ist das neue mehr

“Wo die vielen Hütten der Papalagi stehen, welche Stellen sie Städte nennen, ist aber auch das Land so öde wie eine flache Hand, und darum auch ward der Papalagi irre und spielt den großen Geist , damit er vergessen kann, was er nicht hat. [weiter lesen]

3. September 2016 // 0 Kommentare

ORNAMENT UND VERBRECHEN

ZWEI STREITGESPRÄCHE – Der menschliche embryo macht im mutterleibe alle entwicklungsphasen des tierreiches durch. Wenn der mensch geboren wird, sind seine sinneseindrücke gleich denen eines neugeborenen hundes. Seine kindheit durchläuft [weiter lesen]

23. August 2016 // 1 Kommentar

Felsenfieber in Halle

Wer in Halle lebt und der Kletterleidenschaft verfallen ist muss ganz schön leiden….Denkste! Denn wer genau hinschaut findet auch nördlich der Alpen kleine aber pittoreske Klettergebiete mit lohnenswerten Routen. Angefangen mit dem [weiter lesen]

16. August 2016 // 0 Kommentare

1 2 3 4 5 6 8