Karen Ranft ist neue Kanzlerin

Mit Dr. Karen Ranft gibt es zum ersten Mal eine Kanzlerin an der Hochschule.

Dr. Karen Ranft (Foto: Vincent Gratsch)

Dr. Karen Ranft ist seit 1. Juni 2018 neue Kanzlerin der Hochschule Merseburg. Die 44-jährige Leipzigerin stammt ursprünglich aus Oschatz, ist aufgewachsen in Luckenwalde, studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Potsdam und Camerino (Italien) und promovierte 2006 zum Thema E-Mail-Werbung. In den letzten 17 Jahren war sie für das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig tätig, zunächst als Referentin der administrativen Geschäftsführung, als Leiterin der Rechtsabteilung und Datenschutzbeauftragte, später als Personalleiterin und erste Stellvertreterin der administrativen Geschäftsführung. Ein Jahr lang war sie am Joint Research Centre der Europäischen Kommission in Ispra (Italien) tätig.

Der vorherige Kanzler Dr. Ulrich Müller war im November 2017 aus familiären Gründen an die Hochschule Bingen gewechselt. Seither hatte Personaldezernent Frank Thielicke die Geschäfte der Hochschule Merseburg kommissarisch geführt.

Leave a Reply