Ringvorlesung FEMPOWER „Technik und Geschlecht“

Mit dem Verhältnis von Technik und Geschlecht geht es Dipl.-Inf. Göde Both in seinem Vortrag „Mensch-Maschine-Konfigurationen: Ist autonomes Fahren die „Entmannung des deutschen Autofahrers“? am 17. Januar 2017 ab 16:30 Uhr.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen, kostenfrei und ohne Anmeldung. Sie ist Teil der Ringvorlesung „Technik und Geschlecht“ und findet im Rahmen des Projekts FEMPOWER statt, das neben der Ringvorlesung auch Maßnahmen zur Förderung von Promotionen von Frauen beinhaltet. FEMPOWER wird aus Fördermitteln der Europäischen Union finanziert.

Das Projekt FEMPOWER, das neben der Ringvorlesung auch Maßnahmen zur Förderung von Promotionen von Frauen beinhaltet, wird aus Fördermitteln der Europäischen Union finanziert.

Leave a Reply