Auszeichnung für bunten Protest

1602_HolyEine besondere Auszeichnung für ihr ehrenamtliches Engagement im Merseburger Bündnis gegen Rechts hat die Studentin Luise Fischer vom Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt erhalten. Im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015 wurde das eingereichte Projekt „Bunter kreativer Protest!“ als vorbildlich eingestuft.
Luise Fischer studiert Kultur- und Medienpädagogik. „An der Hochschule Merseburg wurde ich in meinen Projektideen von verschiedenen Dozenten unterstützt und vieles, was ich gelernt habe, ist in die Projektumsetzung eingeflossen. Diese Auszeichnung ermutigt mich, weiter zu machen, weil man für das, was man macht, Wertschätzung bekommt.“ sagt die engagierte Preisträgerin. Während der Projektumsetzung sei auch immer wieder deutlich geworden, dass jede und jeder Einzelne mit begrenzten Möglichkeiten Veränderungen bewirken kann. Mit den Projekten möchte Luise Fischer auch andere dazu ermutigen sich für demokratische
Werte und die eigenen Ideale einzusetzen. Offiziell verliehen wird der mit einer Geldsumme dotierte Preis am 23. Mai 2016 in Berlin.

Leave a Reply