«

»

Okt 17

Beitrag drucken

Tanzen lernen in letzter Sekunde

Tanz bringt Freude und übt Faszination aus. Die einen lassen sich als Zuschauer begeistern, die Tanzenden erleben Glücksmomente, meint Tanzsportler und Hochschulangehöriger Andreas Kröner. Viele erinnern sich mit Freude und manchmal auch mit ein wenig Wehmut an ihre ersten Tanzschritte und Tanzstunden.

Ob Sie nun gern tanzen oder sich als Zuschauer begeistern lassen wollen, beides können Sie mit uns am 10. November 2017 auf dem Hochschulball. Mit dem Ensemble „pik10“ konnten wir ein professionelles Tanzorchester für den Hochschulball gewinnen.
„Das Tanzorchester Pik10 überzeugt durch tollen Sound, abwechslungsreiche Arrangements und setzt die musikalischen Vorgaben für Tanzturniere professionell um. Unbedingt empfehlenswert!“ – Joachim Llambi – Wertungsrichter bei „Let´s Dance“.

Aber Sie haben noch nie einen Tanzkurs besucht, Ihre letzten Tanzschritte sind schon lange her oder Ihnen fehlt einfach ein wenig der Mut? Dann bereiten Sie sich mit uns und Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin gemeinsam auf den Hochschulball vor.
Die beiden tanzbegeisterten Hochschulangehörigen Martina Tänzer und Andreas Kröner haben für Sie Videos mit Tanzschritten vorbereitet.

Sie finden in den Videos drei Tänze, die Sie bei festlichen Veranstaltungen immer gebrauchen können. Sie zeigen die Grundschritte und jeweils eine einfache Tanzfolge, mit denen Sie auf der Tanzfläche sehr gut aussehen werden.

Langsamer Walzer

Cha Cha Cha

Disco Fox 

Und wenn beim Tanzkurs (noch) nicht alles klappt: denken Sie daran, es soll vor allem Spaß und Freude machen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blogs.hs-merseburg.de/hochschulball/2017/10/17/tanzen-lernen-in-letzter-sekunde/

1 Kommentar

  1. Andreas Kröner

    Und noch ein kleiner Tipp für alle Tänzerinnen und Tänzer auf dem Hochschulball:
    Als Schuhwerk empfehle ich nichtrutschfeste Schuhe (also z. B. keine Turnschuhe), sondern Schuhwerk mit einer glatteren Sohle. Die Schuhe sollten einen (kleinen) Absatz haben.

    Und wenn Sie schon wissen, mit wem Sie die meisten Tänze gestalten wollen – achten Sie bei der Auswahl des Schuhwerks, insbesondere bei der Absatzhöhe, auf das Größenverhältnis zu Ihrem Partner.
    Sie wollen doch gemeinsam toll aussehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>