Archiv der Kategorie: E-Learning und Hochschuldidaktik

Das ist der Beschreibungstext

Einbindung externer elektronischer Lehrinhalte zur Flexibilisierung der Lehre

Am 05. Februar 2018 wird Prof. Dr.-Ing. Lutz Klimpel im Rahmen der Webinarreihe „Netzwerks digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt“ zum Thema „Einbindung externer elektronischer Lehrinhalte zur Flexibilisierung der Lehre“ referieren. Einbindung externer elektronischer Lehrinhalte zur Flexibilisierung der Lehre weiterlesen

Hochschulentwicklung und Digitalisierung von Studium und Lehre

Wie sehen Studium und Lehre in 10 Jahren aus?

Im Rahmen des QPL-Workshops „Keine Insellösungen – Hochschulentwicklung und Professionalisierung der Lehre gemeinsam gestalten“ wurde diese Frage an Lehrende der Verbundhochschulen im Land Sachsen-Anhalt gestellt.

Die Antworten der Lehrenden sind in dem folgenden Videobeitrag zusammengefasst zu sehen. Weitere Aussagen bzgl. Hochschulentwicklung und Digitalisierung von Studium und Lehre finden Sie auf dem YouTube-Kanal des Netzwerks digitale Hochschullehre.

Frohes neues Jahr

Das Team von HET LSA wünscht allen Hochschulangehörigen noch ein frohes neues Jahr. Wir freuen uns schon jetzt auf viele weitere gemeinsame Projekte in den Bereichen E-Learning, Hochschuldidaktik und Digitalisierung. Dabei informieren wir Sie mit unserem Blog immer über neueste Trends und Entwicklungen und würden uns auf Ihre Unterstützung weiterhin sehr freuen. Lassen Sie uns auch in 2018 gemeinsam innovative Impulse für Lehre und Studium entwickeln und schaffen.

Neuer YouTube Kanal

Das Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt präsentiert interessante Videobeiträge ab jetzt auf einem eigenen YouTube-Kanal. Auf diesem sind u. a. die Aufzeichnungen der Webinarreihe „Digitalisierung in der Lehre an Hochschulen in Sachsen-Anhalt“ zu sehen sowie einige Statements von Lehrenden der sachsen-anhaltinischen Hochschulen.

Den YouTube-Kanal des Netzwerkes erreichen Sie unter: https://www.youtube.com/channel/UCnOL5zxNK3f3S2qLblKT4aQ

Erfolgreiche Umbenennung der „AG E-Learning“ in Sachsen-Anhalt!

Sie haben abgestimmt!

Am 31. August haben wir Sie aufgerufen, bei der Umbenennung der „AG E-Learning“ der Verbundhochschulen in Sachsen-Anhalt mitzuwirken. Wir möchten uns ganz herzlich für die zahlreiche Beteiligung (von 29 Personen) an der Abstimmung bedanken.

Das Ergebnis ist eindeutig!

48,3% aller Beteiligten haben sich für den Namen Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt ausgesprochen. Auf den zweiten Platz, mit 17,2% der Stimmen, kam der Titel „Hochschulnetzwerk Digitalisierung Sachsen-Anhalt“. Eine Drittplatzierung konnte der Name „Hochschulnetzwerk E-Learning Sachsen-Anhalt“, mit 13,8% der Stimmen, erreichen.

Erfolgreiche Umbenennung der „AG E-Learning“ in Sachsen-Anhalt! weiterlesen

Digitalisierung in der Lehre

Im Wintersemester 2017/2018 veranstaltet das Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt eine Webinarreihe zum Thema „Digitalisierung in der Lehre an Hochschulen in Sachsen-Anhalt“.  Die Vorträge und Diskussionen richten sich an Lehrende, Studierende und Mitarbeitende zentraler Einrichtungen der Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt. Digitalisierung in der Lehre weiterlesen

ARSnova – Feedback für die Lehre

Mit dem kostenlosen Feedback- und Abstimmungssystem ARSnova (Audience Response System) ist es Lehrenden möglich Vorlesungen sowie Seminare interaktiver zu gestalten und ermöglicht die direkte Kommunikation mit den Studierenden.

Lehrende und Studierende können ARSnova nutzen, indem Sie den Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop öffnen. Unter der Adresse https://arsnova.uni-halle.de/mobile/ gelangen Sie zum ARSnova der Martin-Luther-Universität Halle, welches für den Verbund der sachsen-anhaltischen Hochschulen das System für alle zur Verfügung stellt. ARSnova – Feedback für die Lehre weiterlesen

Ankündigung QPL-Workshop

Unter dem Titel „Keine Insellösungen–Hochschulentwicklung und Professionalisierung der Lehre gemeinsam gestalten“ bringt der Qualitätspakt-Lehre Workshop Hochschuldidaktiker/-innen und Lehrende miteinander ins Gespräch – zu Themen, die für die Lehr- und auch für die Hochschulentwicklung insgesamt, von Bedeutung sind.
Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich an diesem Dialog zu beteiligen. Die Veranstaltung des Verbundprojektes HET LSA wird von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ausgestaltet und findet am 28. und 29. September 2017 im Tagungscenter Magdeburg statt.
 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.qpl-workshop-hetlsa.de/.
Das vollständige Programm finden Sie hier.

Anmeldungen sind bis zum 31. August 2017  möglich und kostenfrei.