Archiv der Kategorie: Methodenpool

Lehrveranstaltungsplanung mit der Didaktik-Toolbox „MobiDics“

Die Didaktik-Toolbox „Mobile Didactics“ (ModiDics) bietet Lehrenden zahlreiche hochschuldidaktische Lehrmethoden für die Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung von Lehrveranstaltungen an.

Durch eine Suchfunktion können Sie die verschiedenen Lehrmethoden nach Gruppengröße, verfügbare Zeit und vorhandene Materialien filtern. Sie erhalten weitere Informationen über den genauen Ablauf, die Sozialform (Partner/Gruppenarbeit, etc.) und für welche Veranstaltungsform sich die einzelnen Methoden anbieten.

MobiDics ist als Android App bei Google Play und im iTunes Store für iPhone nutzbar.

Die Didaktik-Toolbox „MobiDics“ wurde als gemeinsames Kooperationsprojekt der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Technischen Universität München sowie der Universität Göttingen und der Universität Passau entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:
https://www.mobidics.org/startseite.html

ARSnova – Feedback für die Lehre

Mit dem kostenlosen Feedback- und Abstimmungssystem ARSnova (Audience Response System) ist es Lehrenden möglich Vorlesungen sowie Seminare interaktiver zu gestalten und ermöglicht die direkte Kommunikation mit den Studierenden.

Lehrende und Studierende können ARSnova nutzen, indem Sie den Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop öffnen. Unter der Adresse https://arsnova.uni-halle.de/mobile/ gelangen Sie zum ARSnova der Martin-Luther-Universität Halle, welches für den Verbund der sachsen-anhaltischen Hochschulen das System für alle zur Verfügung stellt. ARSnova – Feedback für die Lehre weiterlesen

Padlet – die digitale Pinnwand

Durch das kostenlose Online-Tool „Padlet“ können Lehrende ihre Lehre aktiver gestalten und somit die  Studierenden mehr mit einbeziehen. Die digitale Pinnwand ermöglicht es Medien bereitzustellen, Links zu veröffentlichen und es können Notizzettel mit Informationen, Ideen sowie anderen Beiträgen beschrieben werden. Im Vorfeld auf die Lehrveranstaltungen können so auch schon erste Fragestellungen zur Bearbeitung freigegeben werden. Die Notizzettel können frei verschoben werden. Dadurch ist es beispielsweise möglich, die Beiträge von Gruppenarbeiten zu Themen zusammenzufassen und somit besser zu visualisieren. Padlet – die digitale Pinnwand weiterlesen