Archiv der Kategorie: E-Learning

Digitalisierung in der Lehre

Im Wintersemester 2017/2018 veranstaltet das Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt eine Webinarreihe zum Thema „Digitalisierung in der Lehre an Hochschulen in Sachsen-Anhalt“.  Die Vorträge und Diskussionen richten sich an Lehrende, Studierende und Mitarbeitende zentraler Einrichtungen der Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt.

Von Oktober 2017 bis Februar 2018 werden sechs einstündige Webinare angeboten, wobei jede Verbundhochschule mit einem Fachbeitrag vertreten ist. Am 05. Februar 2018 referiert Prof. Dr.-Ing. Lutz Klimpel von der Hochschule Merseburg über das Thema „Einbindung externer elektronischer Lehrinhalte zur Flexibilisierung der Lehre“.

Die Themen und Termine der weiteren Webinare finden Sie hier.

Die Webinarreihe findet immer montags von 14.00 – 15.00 Uhr statt und ist unter folgendem Link erreichbar: https://webconf.vc.dfn.de/webinarreihe/. Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Headset (Kopfhörer und Mikrofon).

ARSnova – Feedback für die Lehre

Mit dem kostenlosen Feedback- und Abstimmungssystem ARSnova (Audience Response System) ist es Lehrenden möglich Vorlesungen sowie Seminare interaktiver zu gestalten und ermöglicht die direkte Kommunikation mit den Studierenden.

Lehrende und Studierende können ARSnova nutzen, indem Sie den Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop öffnen. Unter der Adresse https://arsnova.uni-halle.de/mobile/ gelangen Sie zum ARSnova der Martin-Luther-Universität Halle, welches für den Verbund der sachsen-anhaltischen Hochschulen das System für alle zur Verfügung stellt. ARSnova – Feedback für die Lehre weiterlesen

Ankündigung QPL-Workshop

Unter dem Titel „Keine Insellösungen–Hochschulentwicklung und Professionalisierung der Lehre gemeinsam gestalten“ bringt der Qualitätspakt-Lehre Workshop Hochschuldidaktiker/-innen und Lehrende miteinander ins Gespräch – zu Themen, die für die Lehr- und auch für die Hochschulentwicklung insgesamt, von Bedeutung sind.
Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich an diesem Dialog zu beteiligen. Die Veranstaltung des Verbundprojektes HET LSA wird von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ausgestaltet und findet am 28. und 29. September 2017 im Tagungscenter Magdeburg statt.
 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.qpl-workshop-hetlsa.de/.
Das vollständige Programm finden Sie hier.

Anmeldungen sind bis zum 31. August 2017  möglich und kostenfrei.

Padlet – die digitale Pinnwand

Durch das kostenlose Online-Tool „Padlet“ können Lehrende ihre Lehre aktiver gestalten und somit die  Studierenden mehr mit einbeziehen. Die digitale Pinnwand ermöglicht es Medien bereitzustellen, Links zu veröffentlichen und es können Notizzettel mit Informationen, Ideen sowie anderen Beiträgen beschrieben werden. Im Vorfeld auf die Lehrveranstaltungen können so auch schon erste Fragestellungen zur Bearbeitung freigegeben werden. Die Notizzettel können frei verschoben werden. Dadurch ist es beispielsweise möglich, die Beiträge von Gruppenarbeiten zu Themen zusammenzufassen und somit besser zu visualisieren. Padlet – die digitale Pinnwand weiterlesen

Gewinner/-innen des ShortPOD-Wettbewerbes

Zum Tag der Lehre am 15. Juni 2017 wurden die Gewinner/-innen des diesjährigen ShortPOD-Wettbewerbes bekannt gegeben:

  1. Platz: „Die Kunst des Buchbindens“ von Alica Läugner
  2. Platz: „Odyssee @ HoMe – Kopieren für Einsteiger“ von Christian Butzkies, Matthias Kopsch und Juliane Stratschka
  3. Platz: „Die Entstehung eines Traditionsgebäcks“ von Theresa Wind, Luise Böttger, Elise Schwarz und Pia Uffelmann

Gewinner/-innen des ShortPOD-Wettbewerbes weiterlesen

Zertifikat „Multimediale Lehre“ am LLZ

Am „Zentrum für multimediales Lehren und Lernen“ (LLZ) an der Martin-Luther-Universität in Halle können Lehrende der HS Merseburg über das Verbundprojekt HET-LSA an einem Zertifikatsprogramm „Multimediale Lehre“ kostenfrei teilnehmen. Das Programm richtet sich vorrangig an Lehrende der MLU, jedoch können Lehrende der HS Merseburg verfügbare Plätze in den Veranstaltungen belegen.

Zertifikat „Multimediale Lehre“ am LLZ weiterlesen

ShortPOD Wettbewerb

Mitmachen und gewinnen!
Einreichungen ab sofort möglich!

Wir freuen uns auf die besten von Studierenden, Mitarbeitenden sowie Lehrenden entwickelten Video-Podcasts. Themen aus Wissenschaft und Forschung, ein Begriff, eine Technik oder ein Verfahren eigener Wahl soll Gegenstand eines SHORTPODs sein. Dabei können unterschiedliche Techniken zum Einsatz kommen, beispielsweise in einer Animation (Legetrick, Stopptrick, Speedpainting, …), einem Experteninterview oder durch ein Screencast. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden im Medienportal von den Urhebern/innen selbst veröffentlicht und so einem breiten Publikum bekannt gemacht. ShortPOD Wettbewerb weiterlesen