Die elektronische Tafel – welche Software möchten Sie?

Im Rahmen der verschiedenen Projekte an der Hochschule Merseburg steht den Lehrenden nun eine interaktives Display von Sharp in 80 Zoll Größe zur Verfügung. Durch einen mobilen Ständer kann die Tafel in viele Räume im Hauptgebäude gebracht werden.

Durch einen Windowscomputer im Ständer kann das Display als „Tablet“ benutzt werden:

  • Zoomen mit Handbewegung
  • Schreiben mit dem Finger oder einem Stift
  • Sondersoftware für eine White-Boardoberfläche (Bild siehe unten)
  • Abspielen von Filmen und Audiofiles
  • Internetaktivitäten über die WLAN-Verbindung im Hause
  • Verwendung für AdobeConnect Meetings mit Präsenzgruppe
  • Präsentationen in Räumen ohne gute Projektionsfläche

Nun braucht Ihre Lehre vielleicht eine andere Software als das bisher installierte Paket? Ihr Feedback, was Sie verwenden möchten (und die Hochschule als Lizenz schon hat oder als freie Lizenz existiert) ist nun hilfreich, damit das Display für Ihre Lehre bereit stehen kann.

Bisher sind installiert:

  • Microsoft Office
  • Microsoft Visio
  • AdobeConnect
  • Sharp Pen Software (das WhiteBoard)
  • verschiedene Player
  • verschiedene Internet-Browser
  • Adobe Acrobat Reader
  • LibreOffice
  • wxMaxima
  • GNU Octave
  • Scilab
  • Total Commander

Melden Sie gerne weitere gewünschte Software. Bitte nennen sie diese als Kommentar unter diesem Beitrag oder per Mail an het-lsa@hs-merseburg.de

ergänzt wird aktuell:

  • keine Wünsche offen

 

Schreibe einen Kommentar