Archiv für den Monat: März 2016

Studie zu digitalen Lernszenarien an Hochschulen des Hochschulforum Digitalisierung

Die Themengruppe Innovationen in Lern- und Prüfungsszenarien des Hochschulforum Digitalisierung hat unter einer Creative-Commons-Lizenz eine Studie veröffentlicht, die digitalisierte Lernelemente und -formate aus dem nationalen und internationalen Hochschulbereich strukturiert.
16 Lernformate und -elemente wurden aus internationalen Fallbeispielen herausgearbeitet und zu 8 Lernszenarios verdichtet:

lernszenarien_HfD_2016_S62
Abbildung: Lernszenarien (aus: Geschäftsstelle Hochschulforum Digitalisierung (Hrsg.) (2016): Digitale Lernszenarien im Hochschulbereich, S. 62; abrufbar unter: https://hochschulforumdigitalisierung.de/sites/default/files/dateien/HFD_AP_Nr15_Digitale_Lernszenarien.pdf

Die Studie soll Orientierungswissen zur Verfügung stellen – sie dient als Rahmenkonzept, welches Anwender als Schablone nutzen können. Somit ist es möglich einen Ordnunsgrahmen herzustellen, der Projekte vergleichbar macht.

Die Studie erhält man als PDF-Download. Auch ein Webinar, in welchem die Studie vorgestellt wurde, ist auf der Event-Seite von e-teaching.org zum nachschauen verfügbar.

Außerdem wurde die Studie von Peter Baumgartner kritisch beleuchtet. Seiner Meinung nach fehlt es der Studie am Einbezug der Didaktik: http://peter.baumgartner.name/2016/02/07/digitale-lernszenarien/

Eingesetzt werden die Ergebnisse der Studie beispielsweise schon an der RWTH Aachen.

Damit das Studium für alle passt – das Flipbook

Der Verbund HET LSA hat im letzten Jahr die Broschüre „Damit das Studium für alle passt. Konzepte und gute Praxis aus Studium und Lehre in Sachsen-Anhalt“ herausgegeben. Darin findet man Ergebnisse und Darstellungen verschiedener Projekte und Initiativen an Hochschulen in Sachsen-Anhalt.

Nun ist die Broschüre auch als Flipbook online verfügbar:

flipbook_het_lsa