Allgemein, HoMe-Portal, Medienportal: Der Ablaufplan Ihrer Lehrveranstaltungen im HoMe-Portal

Das HoMe-Portal bietet Ihnen die Möglichkeit jeden Ihrer Veranstaltungstermine zu betiteln und zu beschreiben. Dies ist natürlich für die Studierenden sehr nützlich, da sie sich so optimal auf die einzelnen Veranstaltungen vorbereiten können. Außerdem bietet Ihnen der Plan einen individuellen Überblick über den gesamten Semesterinhalt.

Dieser Podcast zeigt Ihnen, wie Sie die Anpassung des Ablaufplans vornehmen können.

Anpassung des Ablaufplans einer LV im HoMe-Portal

 

Allgemein, HoMe-Portal: Die Hochschule in der Tasche: Die HoMe-App ist da

Endlich haben Sie Ihre Hochschule Merseburg immer dabei. Die App bringt Screenshot_2015-10-19-15-02-54nicht nur die Internetseite der Hochschule auf Ihr Smartphone, sondern verbindet Sie auch mit dem neuen HoMe-Portal.

Das bedeutet, dass Sie sowohl alle Informationen rund um die Hochschule, als auch Ihr persönliches HoMe-Portal-Profil immer dabei haben. Sollten sie also einmal unterwegs auf Ihren Stundenplan oder den Speiseplan der Mensa zugreifen wollen, genügt ein Griff zum mobilen Endgerät.

Die App für Android im kostenlos im Google Play Store erhältlich. Einfach mal nach Hochschule Merseburg suchen. Die iPhone-Version ist auf dem Weg und ist hoffentlich im Frühjahr 2016 fertig.

HoMe-Portal: Bearbeiten der Teilnehmerliste

Über die Veranstaltungsverwaltung im HoMe-Portal können Sie auf die Teilnehmerliste der betroffenen Veranstaltung zugreifen und die jeweiligen Studenten ein- oder austragen.

Dieser Podcast zeigt Ihnen, wie die Lehrende in Ihren LV die Teilnehmerliste anpassen können:

http://medien.hs-merseburg.de/video/Bearbeitung-der-Teilnehmerliste/6ac0a0e805c989002ade74e21eca6662

E-Content, Medienportal: ShortPOD Wettbewerb – Runde 3 in den Startlöchern

ShortPOD_LogoKaum hat das neue Semester begonnen, wird es auch schon wieder Zeit für unseren ShortPOD Wettbewerb.

Bei dem Wettbewerb geht es darum einen Begriff, eine Technik oder ein Verfahren aus den unterschiedlichsten Fachgebieten in einem kurzen Videoclip anschaulich erklärt darzustellen.
Diese sogenannten Videopodcasts werden von Studenten/innen oder Mitarbeitern/innen produziert.

Ab sofort können Einreichungen im Medienportal hochgeladen werden.
Wer Ideen sucht findet diese in unserer Liste mit Themenvorschlägen der Dozenten/innen unter http://www.hs-merseburg.de/het-lsa/e-learning/shortpod-wettbewerb/
Die Online-Votingphase beginnt dann am 1. April 2016.

Selbstverständlich sind die Dozenten/innen auch weiterhin eingeladen ihre Vorschläge an das Team von HET LSA zu senden.

HoMe-Portal: Dein Stundenplan im HoMe-Portal

Das Wintersemester 15/16 hat begonnen und damit auch der öffentliche Testbetrieb des neuen HoMe-Portals. Um euch den Einstieg in das neue System zu vereinfachen, werden regelmäßig Podcasts veröffentlicht, die euch verschiedene Funktionen des Portals erklären.

Wie ihr im HoMe-Portal an euren Stundenplan kommen, zeigt euch dieser Podcast.

http://medien.hs-merseburg.de/video/Dein-Stundenplan-im-HoMe-Portal/f25c72251bf9acfd50a13db674c8b13c

HoMe-Portal: Vortragsfolien Teil 4: Widgets in Stud.IP

Rund um das Thema Widgets berichteten André Klaßen vom ELAN e.V. und Cornelia Roser von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen in ihrer Präsentation. Auch das HoMe-Portal bedient sich mit dem Stundenplan-, Umfrage- sowie Aktuelle Termine-Widget. Schaut euch doch einfach mal im HoMe-Portal nach euren Widgets um!
 

Foto: data-quest
Foto: data-quest

Mit der neuen zeitgemäßen benutzerdefinierten Stud.IP-Startseite gibt es mit einem Mal jede Menge sogenannter “Widgets”. Diese neuen Gestaltungselemente können nach Belieben ausgeblendet und verschoben und manche sogar konfiguriert werden. Einzelne Hochschulen haben bereits mit der Entwicklung eigener Widgets begonnen. Neben den Standard-Widgets werden nachfolgend weitere noch weniger bekannte Widgets vorgestellt. Es wird erklärt, wie Hochschulen Widgets anderer Hochschulen bekommen können und es wird aufgezeigt, wohin die Reise mit den Widgets noch gehen könnte.

HoMe-Portal: Vortragsfolien Teil 3: Neuentwicklungen in der Raum- und Ressourcenverwaltung

Seit der letzten Stud.IP-Tagung hat der Arbeitskreis aus ExpertInnen in Sachen Raumverwaltung Anforderungen aus der Praxis zusammengetragen und gemeinsam mit data-quest ein Konzept für eine neue Version der Raum- und Ressourcenverwaltung erarbeitet: Einfachere Bedienung, ein entschlacktes Rechtekonzept und die Berücksichtigung von unterschiedlichen Herangehensweisen an Raumplanung standen dabei im Vordergrund.

Foto: Christian Malsch
Foto: Christian Malsch

Die Datenstrukturen bleiben zum Großteil gleich, was eine Migration von der alten zur neuen Ressourcenverwaltung erleichtert. Die Datenstrukturen für Räume und Gebäude werden genauer spezifiziert. Es wird ein eigener Typ „Gebäude“ mit eigenen Eigenschaften geschaffen.
 
NEU: Es wird ein Typ „Standort“ geschaffen.
NEU: Es wird freie Raumwünsche (ohne LV) geben.

Im Workshop von André Noack, Leiter der Stud.IP-Entwicklung und Marco Bohnsack, Geschäftsführer der data-quest GmbH diskutierten beide Referenten und TeilnehmerInnen über die Möglichkeiten und Mittel zur Umsetzung der neuen Konzepte in der Raum- und Ressourcenveraltung. Neue Anforderungen und Ideen aus der Praxis wurden aktiv im Workshop geteilt und für zukünftige Änderungen mit aufgenommen.