ShortPOD Wettbewerb startet in Runde 2

Die Hochschule Merseburg sucht zum zweiten Mal den besten, von Studenten/innen oder Mitarbeitern/innen selbst produzierten Videopodcast für Wissenschaft und Forschung.
Die Auswahl des besten Beitrags erfolgt über eine Kombination aus Online-Voting und Fachjury-Urteil.
Die besten Beiträge werden prämiert! (1. Platz: 500€; 2. Platz: 300€; 3. Platz: 200€)
Einreichung der Videopodcasts per Upload ins Medienportal bis 01. April 2015

Ein Begriff, eine Technik oder ein Verfahren eigener Wahl aus den unterschiedlichsten Fachgebieten soll in einem kurzen Videoclip (1-3 Minuten) anschaulich erklärt werden.
Die Umsetzung kann auf verschiedene Weise erfolgen, z.B. in einer Animation (Legetrick, Stopptrick, Speedpainting,…) einem Experteninterview oder einem Screencast. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden im Medienportal von den Urhebern selbst per Upload veröffentlicht und somit für ein breites Publikum bereitgestellt.

Die Jurymitglieder
•    Prof. Dr. Heike Mrech, Prorektorin für Studium und Lehre
•    Prof. Dr. Johann Bischoff, Lehrgebiet Medienwissenschaft und angewandte Ästhetik
•    Prof. Dr. Michael Meng, Lehrgebiet Angewandte Sprachwissenschaft / Technisches Deutsch
•    Diana Elsner, Geschäftsführerin Offener Kanal Merseburg-Querfurt
•    Thomas Tiltmann, LfbA Fotografie

Die SHORTPODs werden nach den folgenden Kriterien bewertet:
•    Content: fachlich-inhaltliche Originalität und Qualität
•    Didaktische Qualität
•    Dramaturgie (Aufbau, Struktur)
•    Technische/optische/akustische Qualität
•    Dauer: eine bis max. drei Minuten

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 16. Juni 2015 zum 3. Tag der Lehre der Hochschule Merseburg.

Wettbewerbsphasen:
Einreichung der Videopodcasts per Upload ins Medienportal    bis 01. April 2015
Online-Votingphase auf dem Medienportal    01. April bis 1. Juni 2015
Juryberatung    Anfang Juni 2015
Preisverleihung zum 3. Tag der Lehre    16. Juni 2015

Gesponsert wird der Wettbewerb wie im letzten Jahr mit freundlicher Unterstützung der Saalesparkasse!
Saalesparkasse

Hier der Gewinnerbeitrag aus dem letzten Jahr und eine kurze Anleitung

(Vorsicht! Die Länge darf dieses Mal bis zu 3 Minuten betragen)

Ein Gedanke zu „ShortPOD Wettbewerb startet in Runde 2

Schreibe einen Kommentar