J.M. D

M(EDIA) A(RT) C(ULTURE) H(ANDLE): Kultur- und Medienpädagogik-StudentInnen der HS Merseburg präsentieren im Hühnermanhattan in Halle (Saale) Kunst, Kultur, Medien, Party und alles dazwischen!

In diesem Jahr findet zum ersten Mal das MACH-Festival im Hühnermanhattan in Halle statt. MACH steht für „Media, Art, Culture und Handle“. Unter diesem Motto präsentieren Kultur- und Medienpädagogik Student*innen der Hochschule Merseburg in Kooperation mit Kulturschaffenden aus Halle ihre kreativen Arbeiten aus allen Bereichen künstlerischer und medialer Gestaltung. Dabei geht es nicht nur ums Zuschauen, auch mitMACHen ist erwünscht!
Während des gesamten Wochenendes können interessierte Besucher an verschiedensten Workshops teilnehmen, bei Vorträgen diskutieren und sich in anregender Atmosphäre mit Studenten, Dozenten und Kulturakteuren austauschen. Tanz- und Theateraufführungen laden zum Verweilen ein, kleine und größere Aktionen versprechen ein kunterbuntes Treiben. Freitag und Samstag Abend wird das Hühnermanhattan von diversen Bands und DJs beschallt.

Das Programm

MACH.Art – ständige Ausstellung // MACH.Werk – ständiges Kinoprogramm

Version_08_06_15.indd

03.07 // Freitag
17:00 Ausstellungseröffnung MACH.Art
18:00 Eröffnungsrede Prof. Dr. phil. Bischoff
18:30 Zauberkünstler Semjon Sidanov // Workshops: Schmuck & Stempel
19.00 Kinoeröffnung MACH.Werk mit Filmpremiere
20:00 Tanzperformance Ellen Brix und Francesca Stampone (Tanzbetrieb)
20:30 Felias (Post-Punk, Halle)
21:30 Fabian (Dynamicprogrock, Leipzig)
22:30 DIN Martin (Shoegaze, Leipzig)
23:30 Hardcore Hippies (Punkrock, Torgau)
00:00 Ethanolica (Alltime Classics, Halle)
01:30 DJ Lovetower (Trash, Leipzig)
02:00 Jöey Clash (Punk, Leipzig)
03:30 John minus plus (4/4 Beat, Halle)
05:00 Tig & Howgon (House, Berlin)

04.07 // Samstag
12:00 Tanzworkshop FORCES (Tanzbetrieb)
12:00 Archäologische Ausstellung 3015 (mit Führung)
13:00 Urban.Aktiv
13:30 Tanztheater Workhop (Skadi Gleß)
14:00 Stencil Workshop (Freiraumgalerie) // Vortrag (Freiraumgalerie)
14:00 – 18:00 Workshops: Stempel & Upcycling // Fortune Hole                 (Tarot Karten) // CultureConAction // Floristik & Schmuck // Domstr. 2 e.V.
15:00 Workshops: Bewegungstheater & Klangbilder (Nichtsdestotrotz)
16:00 Akrobatik Workshop
17:00 Vortrag Prof. Dr. phil. Nühlen (Freud & Mythen)
18:00 Aufführung Improvisationstheater (Uschis Erben)
19:00 DJ Zeckenmann & Onionjack (alles außer Electro, Berlin)
21:00 4. Etage (Deutschpunk, Berlin) // Toke a Dub (Reggae, Dresden)
22:00 Motorowl (Stoner Rock, Gera) // Thundering Vibration (Ska, Leipzig)
23:00 C.U.B.E (Progressive, Leipzig)
00:00 The Mokkers (Garage, Berlin) // Lea Legrand (4/4 Cultures)
01:00 Voodoo Beach (Psychedelic, Berlin)
02:00 Christian Kahl & Tronje Kaemena (Live Electro Swing, Berlin)
03:00 JOSEPH (Techno, Halle)
04:00 Toni Wobble Bass (Dub, Leipzig)
05:00 Kofferraumkoexistens (GroovyTechJazzyCowboyHouse, Leipzig)

05.07 // Sonntag
10:00 Flohmarkt // veganer Brunch // Vortrag: Kultur des Essens
10:00 Märchentechno mit Prinz Nemo & Kapitän Dhakkar
11.00 Schmuck Workshop, Stempel Workshop, Upcycling Workshop
13.00 Improvisationstheater Workshop
13.00 DJ Shape (HipHop / Trap)
16.00 Fliegen Motten in Formation? Theaterperformance (Nichtsdestotroz)

Weitere Informationen findet ihr auf www.machfestival.de und Facebook, beim finden hilft euch google Maps.

2 thoughts on “MACH Festival vom 03. – 05. Juli 2015

Schreibe einen Kommentar