Chantal Keller

Du bist gerade mit der Schule/Ausbildung fertig oder möchtest dein Studium nachholen? Du hast aber keine Ahnung, was dich erwartet?

Mit diesen Tipps und Tricks wirst du den Hochschulalltag locker überleben!

1. Nimm an der Erstiwoche bzw. Schnupperwoche teil! Dort kannst du dir die Hochschule/Universität ansehen und erste Informationen zu deinem Stundenplan sammeln. Außerdem ist diese Woche eine gute Möglichkeit neue Leute kennenzulernen.

2. Knüpfe im Verlauf des Studiums so viele Kontakte wie möglich! Das wird dir innerhalb des Studiums und auch danach oft helfen.

3. Gehe auf deine Mentoren zu und stelle erste Fragen zu Dozenten und dem allgemeinen Ablaufplan des Studiums! Dies hilft dir bei der Wahl der kommenden Seminare.

4. Keine Panik bekommen, falls du zur Anmeldung nicht das gewünschte Seminar bekommst. Bei den meisten Dozenten lässt sich auch bei einer eigentlichen „vollen“ Teilnehmerliste ein Plätzchen finden.

5. Führe einen Kalender! In diesem kannst du die anstehenden Seminarleistungen und kommenden Prüfungen notieren. So hast du alles im Überblick.

6. Tritt Facebook-Gruppen bei! Manche Hochschulen/Universitäten haben Facebook-Gruppen erstellt, in denen sie Klausuren aus den vorherigen Jahren veröffentlichen. Facebook-Gruppen können auch dazu dienen Fahrgemeinschaften zu bilden.

7. Bilde Lerngruppen! Sei es für Prüfungen, Vorlesungen etc. In der Gruppe lernt es sich besser und Kommilitonen können dabei helfen Unklarheiten aus der Welt zu schaffen.

8. Halte die Prüfungs- und Rückmeldungsfristen ein! Falls du diese verpasst, kannst du nur hoffen, dass die zuständige Person sehr gnädig ist. An unserer Hochschule, zum Beispiel, werden regelmäßige Mails mit den Informationen zur Rückmeldung versendet.Also immer fleißig E-Mails lesen! (P.S. Du kannst deine Hochschulmails auch an deine private E-Mail weiterleiten.)

9. Solange nichts Dramatisches dazwischen kommt, versucht keine Klausuren zu schieben. Du wirst entweder am Ende alle Klausuren zur selben Zeit schreiben oder ein Extrasemester wegen einer Klausur anhängen müssen.

10. Und das Wichtigste: Hab Spaß am Studium und genieße es!

Hier sind weitere Tipps von Studierenden der Hochschule Merseburg

Schreibe einen Kommentar